Eine universale Sprache

Michael Frensch im Gespräch mit Anne Devillard

Dieses Interview wurde im Jahr 2002 geführt, als Anne Devillard noch Chefredakteurin von Natur & Heilen war.

Anne Devillard, Sie sind seit vielen Jahren Chefredakteurin von NATUR & HEILEN. Was möchten Sie mit dieser Zeitschrift erreichen?

anne devillard
Anne Devillard

Für jeden von uns ist es sehr wichtig, ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, wie man am besten sein Leben gestaltet. Eine Zeitschrift kann diesbezüglich eine echte Hilfe darstellen; sie kann wie ein homöopathisches Mittel wirken – sanft und verwandelnd zugleich. Mein tiefes Anliegen ist es, dass es den Lesern nach der Lektüre besser geht als vorher, also Kraft und Hoffnung zu vermitteln – in guten und schlechten Zeiten. Das versuche ich einerseits über die Wahl der Themen: Spiritualität, Bewusstseinswandel, Naturheilkunde, Pflanzenkunde usw. Das ist aber noch nicht das Wesentliche, denn was eigentlich wirkt, ist das, was zwischen den Zeilen liegt. Jeder Nummer wohnt eine bestimmte Atmosphäre inne. Weiterlesen